|

#CryptoFriday Sind 51% aller Bitcoin Trades fake?

Upload:

17. September 2022

Episoden:

 

Forbes warnt vor gefälschten Trades

In der heutigen CryptoFriday Episode schaut Alexander Bechtel ganz genau hin und kommentiert einen Artikel von Forbes, in dem behauptet wird 51% aller Bitcoin Trades seien fake. Javier Paz von Forbes analysiert in dem Artikel einen grossen Datensatz, der die Handelsvolumina von 157 Kryptobörsen weltweit zusammenfasst.

Warum werden Handelsdaten überhaupt gefälscht? Kryptobörsen sehen sich immer wieder dem Vorwurf ausgesetzt ihr Handelsvolumen künstlich in die Höhe zu treiben, um grösser und liquider zu erscheinen als sie eigentlich sind. Bspw. durch sogenannte wash trades. Dabei handelt es sich um Handelsvorgänge, in denen Händler ein Asset verkaufen und gleichzeitig kaufen, um dem Markt verfälschte Signale zu geben. Diese Vorgänge sind bspw. aktuell regelmässig im Umfeld von NFTs zu beobachten, wo NFT Besitzer ihre Tokens an sich selbst verkaufen, um einen hohen Preis vorzugaukeln.

Es steht ausser Frage, dass es sich bei wash trades um ein reales Problem im Kryptomarkt handelt. Es ist allerdings sehr schwierig herauszufinden, welcher Anteil des Handelsvolumens tatsächlich fake ist. Vor diesem Hintergrund erscheinen die von Forbes genannten 51% extrem präzise. Nach genauerer Betrachtung der Methodolgie durch Alexander stellt sich allerdings heraus, dass Forbes hier unsauber gearbeitet hat. Wenn ihr wissen wollt, warum Alexander die 51% für eine vorgegaukelte Präzision hält, dann hört gerne rein in die aktuelle Episode von Bitcoin, Fiat & Rock’n’Roll. Viel Spass!

Artikel von Forbes

Bitcoin, Fiat & Rock’n’Roll Website

Bitcoin, Fiat & Rock’n’Roll Telegram Channel


Bitcoin kaufen bei Relai, direkt oder als Sparplan: Hier klicken*:
Mit dem Referral Code „ROCK“ kannst du die Transaktionsgebühren um 0.5% senken und gleichzeitig Bitcoin, Fiat & Rock’n’Roll unterstützen.

Es gilt immer: DYOR („do your own research“), d.h. informiere dich bitte selbst bevor du Bitcoin kaufst und versuche zu verstehen, was Bitcoin ist und wie man Bitcoin am besten verwahrt. Du findest dazu auch Informationen hier im Podcast.


Bei Kauf des Abos vom BTC-Echo Magazin erhalten unserer Hörer 25%-Rabatt. Einfach das Abo in den Warenkorb legen und den Gutscheincode „rock“ einfügen: Hier klicken*


Alle mit „*“ gekennzeichneten Links sind Affiliate-Links. Wenn ihr diese Links zum Kauf der empfohlenen Produkte nutzt, bekommen wir einen kleinen Anteil des Umsatzes, ohne dass euch dadurch zusätzliche Kosten entstehen. Ganz im Gegenteil, des Öfteren stecken hinter den Affiliate-Links sogar Rabatt-Aktionen, sodass ihr auch noch Geld sparen könnt (z.B. beim Kauf von Bitcoin via Relai). Wir würden uns freuen, wenn ihr diese Links nutzt, um uns etwas zu unterstützen. Vielen Dank!

Bitcoin, Fiat & Rock´n´Roll

Bitcoin, Fiat & Rock´n´Roll

Die Co-Hosts

Kategorie:

Do your own research:

Bitcoin, Fiat & Rock´n´Roll - Der Krypto-& Finanz Podcast

#CryptoFriday So wirst du in 10 Tagen zum Blockchain-Kenner

Wie kann man sich in 10 Tagen ein solides Blockchain-Wissen aneignen? Wir verraten es dir.. Die Blockchain-Technologie ist eine faszinierende Innovation, die...
Bitcoin, Fiat & Rock´n´Roll - Der Krypto-& Finanz Podcast

#CryptoFriday Was kommt nach Ethereums Merge?

  Ethereum-Upgrades Merge, Surge, Verge, Purge und Splurge In dieser #CryptoFriday-Episode thematisiert Michael, wie es nach dem Merge mit Ethereum weitergeht. Der...
Bitcoin, Fiat & Rock´n´Roll - Der Krypto-& Finanz Podcast

#CryptoFriday Wie wird zukünftig in DLT-basierten Kapitalmärkten gezahlt?

  Wholesale Settlement Assets im Vergleich Diese #CryptoFriday-Episode widmet sich der Frage, wie Kapitalmarktteilnehmer in Zukunft...
Bitcoin, Fiat & Rock´n´Roll - Der Krypto-& Finanz Podcast

#CryptoFriday Metaverse-Interoperabilität: Müssen virtuelle Welten miteinander sprechen?

  Fünf Domänen der Metaverse-Interoperabilität In dieser #CryptoFriday-Episode thematisiert Michael Blaschke, in welchen...
Bitcoin, Fiat & Rock´n´Roll - Der Krypto-& Finanz Podcast

#CryptoFriday Blockchain Interoperabilität mit Johannes Sedlmeir

  Wie die Kommunikation zwischen Blockchains funktioniert In der dritten Runde der CryptoFridays mit Technologiefokus geht es um das Thema...

Podcast

Bekannt aus